Web-Layouts in verschiedenen Browser testen

Alle unter uns die Internet-Seiten gestalten oder betreuen werden irgendwann mal das Layout einer Internet-Präsenz auf den gängigen und leider sehr unterschiedlichen Browser-Typen auf Fehler beziehungsweise Abweichungen kontrollieren wollen und müssen. Nur wenige werden inhouse diese System- & Browser-Varianten zur Verfügung stehen haben. Hier gibt es Abhilfe. Kostenlos.

Möglichkeit 1

Browser-Virtualisierung von Xenocode

Hier werden vom Spezialist für virtuelle Anwendungen verschiedene Browser in einer „Browser Sandbox“ – einer virtuellen Umgebung – zum Download angeboten. Jede Anwendung wird vom ausführenden Betriebssystem isoliert, sodass zum Beispiel auch mehrere Internet-Explorer Versionen auf einem System laufen können. Leider nur für Windows-Betriebssysteme verfügbar.
Web-Layouts testen mit xenocode
Web-Layouts testen mit xenocode

Möglichkeit 2

Standalone-Pakete von evolt.org

Eine riesige Auswahl an Browser-Generationen liegen im Archiv auf evolt.org. Für verschiedenen Betriebssysteme nach Browser-Typ sortiert liegen dort ebenfalls zum kostenlosen Download Pakete bereit, die ohne Installation ausgeführt werden können.
Web-Layouts testen mit evolt
Web-Layouts testen mit evolt

Möglichkeit 3

Web-Screenshot von browsershots.org

Die einfachste Methode mit über 60 Browsertypen auf verschiedenen Systemen verfügbar, heißt browsershots. In diesem kostenlosen Dienst tragen Sie einfach die Url ihrer Seite ein und warten – nach Angabe der Browsertypen und einigen optionalen Details wie Farbtiefe, Javascript u. a. – auf die Screenshots, die dieser Dienst für sie anfertigt und zum Download zur Verfügung stellt. Sehr nett und sehr einfach.
Web-Layouts testen mit browsershots
Web-Layouts testen mit browsershots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + drei =