Typo3 über SSH & Terminal installieren

Terminal OSXDieser Beitrag zeigt wie man in wenigen Schritten mit Hilfe eines Terminal-Programms Typo3 auf einen Server – in diesem Fall einem 1&1-Server – installieren kann. Dazu benötigen Sie zuerst einen gültigen ssh-Zugang, eine funktionierende MySQL-Datenbank sowie ein Terminal-Programm. Zugangdaten für ssh & Datenbank können Sie in ihrem 1&1-Kontrollcenter einsehen. Ein kostenloses Terminal-Programm gibt es hier.

Los geht’s. Terminal öffnen und Verbindung aufbauen:

~ ssh -2 username@www.domain.de

nach Aufforderung das Passwort eingeben und bestätigen.
Mit ls -la das aktuelle Verzeichnis ausgeben und nachsehen was alles da ist.

(uiserver):username:~ > ls -la

Falls das aktuelle typo3_src-4.x.y.tar.gz Paket – 4.x.y anpassen! – noch nicht auf dem Server liegt, können Sie es auch direkt von hier nachladen.

(uiserver):username:~ > wget http://heanet.dl.sourceforge.net/sourceforge/typo3/typo3_src-4.x.y.tar.gz

Wenn alles gut geht sieht das ungefähr so aus:

–14:49:52–  http://heanet.dl.sourceforge.net/sourceforge/typo3/typo3_src-4.x.y.tar.gz
           => `typo3_src-4.x.y.tar.gz‘
Resolving heanet.dl.sourceforge.net… 193.1.193.66, 2001:770:18:aa40::c101:c142
Connecting to heanet.dl.sourceforge.net|193.1.193.66|:80… connected.
HTTP request sent, awaiting response… 200 OK
Length: 8,144,727 (7.8M) [application/x-gzip]

100%[============================================>] 8,144,727   3.86M/s            

14:49:55 (3.85 MB/s) – `typo3_src-4.2.5.tar.gz‘ saved [8144727/8144727]

(uiserver):username:~ >

Nun müssen wir das Paket noch entpacken.

(uiserver):username:~ >tar xvfz typo3_src-4.x.y.tar.gz

Nach ein paar Sekunden sind alle Daten entpackt und der Ordner typo3_src-4.x.yangelegt – mit ls -la mal nachschauen.

Das gleiche dann noch mit der dummy-4.x.x.tar.gz

> wget http://heanet.dl.sourceforge.net/sourceforge/typo3/dummy-4.x.y.tar.gz
> tar xvfz dummy-4.x.y.tar.gz

Den dummy-ordner nach belieben umbenennen z.B. in testgebiet:

> mv dummy-4.x.y testgebiet

Wer jetzt beim Aufruf von www.domain.de/testgebiet folgende Meldung bekommt:

TYPO3 requires PHP 5.1.0 or higher.

Muss die .htaccess um folgende Zeilen ergänzen, die den Webserver nun anweist nicht PHP 4, sondern PHP 5 zu verwenden.

AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

Jetzt wird wahrscheinlich so etwas kommen:

The Install Tool is locked.

Fix: Create a file typo3conf/ENABLE_INSTALL_TOOL
This file may simply be empty.

For security reasons, it is highly recommended to rename
or delete the file after the operation is finished.

Also legen wir im Verzeichnis testgebiet/typo3confdie entsprechende Datei an. Geben Sie dazu folgenden Befehl in Terminal ein:

> touch testgebiet/typo3conf/ENABLE_INSTALL_TOOL

Nun können Sie die Seite neu laden und das Install-Tool von Typo3 wird gestartet. Geben Sie die nötigen Angaben zur Datenbank ein und folgen den nächsten Schritten um die Installation abzuschliessen.

Typo3 Installation 1Typo3 Installation 2Typo3 Installation 3Typo3 Installation GoTypo3 Installation BackendTypo3 Installation Backend

Nun haben Sie folgende Möglichkeiten:
a. Go to the frontend pages
b. Go to the backend login (username may be: admin, password may be: password.)
c. Continue to configure TYPO3 (Recommended)

Und c. wäre nun angebracht um die Konfiguration abzuschliessen.

Geben Sie als erstes ein sicheres Kennwort für das Install-Tool ein, und loggen sich erneut ein. Checken Sie alle notwendigen Zugriffrechte und die nötige ImageMagick Installation auf Funktion – folgender Screenshot zeigt eine funktionierende Installation.

Typo3 Basis Konfiguration

Wenn alles eingestellt ist können Sie in Backend – www.domain.de/testgebiet/typo3 – wechseln. Username ist admin, Passwort ist password – das sollten Sie später ändern. Ebenso wäre es ratsam die angelegte ENABLE_INSTALL_TOOL-Datei später zu entfernen.

Lesen Sie noch diesen Artikel um den Extension Manager & das Translation handling ans laufen zu bringen. Diese werden nämlich von den Standardeinstellungen von 1&1 geblockt.

Info:Mit > more typo3_src-4.x.y/INSTALL.txt können Sie auch die mitgelieferte Installationsanleiung online durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + 2 =